Saisonvorbereitung der A-Jugend 2016/17

Dienstag, 25 Oktober 2016 Kategorie: Jugend, Vereinsnews, A-Jugend Von: Uwe Klein

  • Power-Aqua-Training

    Power-Aqua-Training

  • TRX-Schlingentraining

    TRX-Schlingentraining

  • Power-Aqua-Training
  • TRX-Schlingentraining

Nach der erfolgreichen Etablierung in der Bezirksliga wurde die A-Jugend nun mit 6 Neuzugängen aus der B-Jugend verstärkt. Trainergespann bleibt weiterhin Uwe Klein und als Co-Trainer Thomas Schäuble. Trotz Schulferien und diversen urlaubsbedingten Abwesenheiten einzelner Spieler liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Wir haben mehrmals das Power-Aqua-Training von Bernd Elsässer im Schwimmbad Zell und Schopfheim besucht. Kunststoffteile an Hand und auch Beinen bieten hierbei einen doch erheblichen Widerstand, wenn man sich durchs Wasser bewegt. Diese von Musik unterstützte schnelle Trainingseinheit ist durchaus anstrengend und wird durch das kühle, umgebende Nass im Bad etwas gelindert (siehe Bild).  Weiterhin haben wir das TRX-Schlingentraining bei Gertrud Braun in Schopfheim besucht. Die Hände sind dabei in wackeligen Schlingen, der Körper hängt in der Schräglage. Die ausgebildete Pilates-Trainerin versteht es Muskel- und Sehnengruppen anzusprechen, die im normalen Fussballerleben weniger frequentiert sind. Die auch beim Militär benutzte Trainingsmethode verbessert die koordinativen Fähigkeiten des Körpers (siehe Bild). Vorbereitungsspiele gegen höherklassige Gegner wie FC Wittlingen und SG Zell waren ebenso auf dem Vorbereitungsplan, wie z.B. auch Freundschaftsspiele gegen die eigene B-Jugend und den TuS Binzen. Offizieller Auftakt in die Bezirksligasaison ist der 18. September. Dabei treten wir in Steina-Schlüchttal ebenso auswärts an, wie auch am 2. Spieltag in Steinen-Höllstein. Erstes Heimspiel wird am 2. Oktober gegen den FC Tiengen sein. Ziel ist in der Bezirksliga mit 12 Teams durchaus einen Platz im vorderen Mittelfeld zu erreichen. Auf dem abgebildeten Mannschaftsfoto ist der aktuelle Kader 2016/2017 abgebildet, urlaubsbedingt fehlten noch einige Spieler.

Zugehörige Artikel

Folge uns

Wir sind auch auf Facebook, Fussball.de und Fupa zu finden.